Start: 30. November 2012
19:00
Ende: 30. November 2012
21:00

Veranstaltungsort

UniKlinik, Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen

Referenten: Dr. Rogerio Hoeffler (Conselho federal de Farmácia, Brasilien) und Dr. Christiane Fischer (BUKO-Pharmakampagne, Mitglied des Deutschen Ethikrates)
in Zusammenarbeit mit  dem Forum Medizin und Ethik der RWTH Aachen

In der globalen Wirtschaft sind deutsche multinational ausgerichtete Pharmaunternehmen eine bedeutende Größe. Die BUKO-Pharmakampagne hat 2012 eine Studie in Auftrag gegeben, die die Auswirkungen der Firmenpolitik deutscher Arzneimittelhersteller in Brasilien untersucht. Die Ergebnisse dieser Studie werden von den Leitern der Studie persönlich vorgestellt. Konkret geht es um den Vertrieb irrationaler Arzneimittel, um Patentschutz für lebenswichtige Medikamente und um Auslagerung von Forschungsaktivitäten in arme Länder.

Eintrittspreise & Tickets
Eintritt
Kostenlos