Start: 12. September 2015
13:00
Ende: 12. September 2015
18:00

Veranstaltungsort

Willy-Brandt-Platz

Schwarzer Humor, schräge Dialoge, verrückte Kostüme und dahinter eine brisante politische Botschaft: Das sind seit drei Jahrzehnten die Markenzeichen von
Schluck & weg. Die politische Straßentheatergruppe der BUKO Pharma-Kampagne macht Missstände in der globalen Arzneimittelversorgung publik.

Immer mehr Menschen in armen Ländern erkranken und sterben an sogenannten
Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herzinfarkt oder Krebs. Rund 80 Prozent aller DiabetikerInnen leben in armen Ländern und die Wenigsten haben Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten und Therapien. Unterhaltsam, humorvoll und prägnant wird diese Problematik in kurzen Theaterszenen umgesetzt, an Informationsständen warten weitere Hintergrundinformationen auf die Interessierten
Zuschauer.

Eintrittspreise & Tickets
Eintritt
Kostenlos